Ballaststoffe schützen Frauenherzen

Eine ballaststoffreiche Kost wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Das haben schwedische Forscher herausgefunden. Der Effekt ist beim weiblichen Geschlecht ausgeprägter als bei Männern. Die Wissenschaftler von der Lund Universität haben 20.000 Einwohner der schwedischen Stadt Malmö untersucht.

Bernhard Watzl, kommissarischer Leiter des Instituts für Physiologie und Biochemie der Ernährung am Max Rubner-Institut in Karlsruhe, bezweifelt diesen Effekt. Es sei lediglich der Bezug zwischen einer bestimmten Ernährungsweise – viel Obst und Gemüse – und Herz-Kreislauf-System nachgewiesen worden, sagt Watzl.

Den ganzen Beitrag lesen in shape up vita 03/2012 – vita – Abo: Zur Bestellung hier…

shape UP ladies first

Die letzten Ausgaben