Wie duscht sich das?

Von Fitnesstrainern empfohlene Duschmittel

Von Fitness-Trainern empfohlen

Die Einen fahren voll ab auf den frischen Duft, andere schwören auf den griffigen Schaum, aber für die meisten muss ein Duschmittel mehr können als nur gut duften und kräftig schäumen. Vor allem, wenn sie nicht nur täglich, sondern mehrmals täglich duschen. Zu denen, die an den meisten Tagen der Woche mehr als einmal unter der Dusche stehen, gehören zweifellos Fitnesstrainer.

Deshalb wollte shape up von ihnen wissen „Wie duscht sich was?“. Gefragt wurden 50 als Trendsetter ausgewählte Trainer und Personaltrainer aus ganz Deutschland, die bei ihren Kunden und Mitgliedern als besonders preis-, mode- und qualitätsbewusst, innovativ und konsumfreudig gelten.

Befragt, welche Kriterien ihnen bei der Wahl ihres Duschmittels wie wichtig sind, gaben sie eindeutig der „Hautverträglichkeit“ den Vorrang vor der „gesundheitlichen Unbedenklichkeit“. Der viel gerühmte Duft folgt erst auf Platz 3.

Die Ergebnisse im Detail hier



Darauf kommt es Trainern beim Duschen an

„… cremig-schaumig, nicht kleben und blumig duften“
Ein Duschmittel sollte cremig-schaumig sein, nicht auf der Haut kleben und einen angenehmen Duft haben: frisch oder leicht blumig. Der Duft sollte einige Zeit nach dem Duschen anhalten. Heike Fleischhauer, Trainerin TV Alsfeld, 36304 Alsfeld

„… mir ist Hautverträglichkeit sehr wichtig“
Da ich als Personaltrainerin oft zwei-, dreimal am Tag unter der Dusche stehe, ist mir die Hautverträglichkeit, der Duft und das Gefühl auf der Haut sehr wichtig. Christina Kopp, Personaltrainerin, 30159 Hannover

„… nicht noch mehr Chemie“
Wichtig für mich ist, dass der Körper nicht noch mehr durch Chemie belastet wird. Er ist ohnehin schon hohen chemischen Belastungen ausgesetzt, wenn man sich nicht streng nach Paleo (Die Paleo-Diät ist die artgerechte Ernährung für den Menschen: Viel Gemüse, hochwertige Tierprodukte, Obst, kein Getreide, keine Hülsenfrüchte, d. Red) ernährt. Robert Hofmann, Personal Athletic, 90431 Nürnberg

„… und bitte keine Tierversuche!“
Ich benutze ausschließlich Duschgels natürlichen Ursprungs und lehne chemische Kosmetika mit künstlichen Düften und Inhaltsstoffen ab, die für Mensch, Tier und Umwelt alles andere als vertretbar sind. Das Thema Tierversuche und Tests an Tieren sollte man viel stärker berücksichtigen. Alexandra Schügerl, Professionelles Personal Training, 85652 Landsham



Trendsetter über die Eucerin IN-Dusch Body Lotion

„… spart das mühsame Eincremen“
Die Kombination zwischen Duschgel und Creme wie bei Eucerin IN-Body finde ich ziemlich gut, da es das mühsame Eincremen nach der Dusche erspart und die Haut nicht so stark austrocknet. Stephanie Wacht, Sportzentrum Wiehenpark, 32278 Kirchlengern

„… darf ruhig hochpreisig sein“
Für die unverzichtbare Hygiene sollte es ein qualitatives und ökologisches Topp-Produkt sein. Duschgel und Bodylotion zu sein – das können nur wenige Produkte. Da darf es dann auch ruhig hochpreisig sein. Denn welcher Mann hat schon die Muße, sich nach den Duschen noch extra einzucremen. Tim Bartok, Team Athletik Coach, 10557 Berlin

„… hält, was es verspricht“
Die Eucerin IN-Dusch Bodylotion hält, was es verspricht: hinterlässt auf der Haut ein angenehmes, eingecremtes Gefühl. Und das trotz meiner trockenen und empfindlichen Haut. Melanie Haab, Personal Fitness Coaching, 76137 Karlsruhe

shape UP ladies first

Die letzten Ausgaben