Die letzten Ausgaben - Heft 01/2012


Muskel-Report

Alles was uns aufrecht hält

Nur wenn sie fit sind, bleiben uns großenteils lästige Rückenschmerzen erspart: Die Muskelgruppe der Rückenstrecker

Reflektorisch und mehrmals täglich überkommt es jeden: Wir müssen uns strecken und recken um unseren Muskeln ein Mindestmaß an Beweglichkeit und Kraft zu erhalten. Für die Muskeln der Rückenstrecker gilt dies ganz besonders. Statisch bedingt hängt an ihnen täglich die Last des Oberkörpers, ganz gleich ob wir sitzen oder stehen. Immer sind es die Muskeln auf der Rückseite des Oberkörpers die uns aufrichten oder aufrecht halten. Besonders die relativ kleinen Muskeln an der Wirbelsäule halten und bewegen uns den ganzen Tag. Deswegen ist es in besonderem Maße wichtig diese Funktion zu erhalten und zu trainieren. Nur so entsteht „Rückengesundheit“.

Beitrag lesen: Alles was uns aufrecht hält

Fit-Food

"Schnelle Regeneration ist entscheidend"

Profi-Tipps über Nahrungsergänzung vom Olympiasieger Ole Einar Björndalen ist der erfolgreichste Biathlonsportler aller Zeiten. Der Norweger gewann in seiner Laufbahn sechs Goldmedaillen bei Olympischen Spielen und feierte 16 WM-Titel. Trotz seines reifen Alters von 37Jahren und der aufstrebenden Konkurrenz ist er ehrgeizig wie selten zuvor. Welchen Stellenwert Ernährung in seinem Trainingsalltag einnimmt und welchem Nährstoff dabei eine besondere Rolle zukommt, darüber haben wir mit Ole Einar Björndalen gesprochen.

Ole Einar Björndalen: „Ich achte beispielsweise auf eine ausreichende Zufuhr an Omega- 3-Phospholipiden. Als Sportler kann ich in vielerlei Hinsicht davon profitieren. Gerade wenn es darum geht, Entzündungen in Muskeln und Gelenken vorzubeugen und zu bekämpfen, stellt die Einnahme von Omega- 3-Phospholipiden eine hervorragende Prävention dar. Man weiß, dass die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA dazu beitragen können, Entzündungen zu hemmen. So verheilen beispielsweise belastungsbedingte Mikroverletzungen in der Muskulatur merklich schneller. Es geht hier also auch wieder um das Thema der schnellen Regeneration. Um ausreichend versorgt zu sein, esse ich nicht nur viel Fisch, ich greife auch zu Krill-Öl, dass ich vor etwa zweieinhalb Jahren für mich entdeckt habe!


Ordnung ist das schlanke Leben!

In der 4. und letzten Folge seiner Abnehmserie beschreibt Autor Holger Klemm den Einfluss des Faktors “Ordnung” auf den dauerhaften Abspeck-Erfolg

Jede Veränderung im Leben bringt neue Situationen mit sich. Entscheidend ist hierbei die richtige Organisation. Denn: In Deutschland haben wir auch kein Wissensproblem, sondern eher ein Umsetzungsproblem. Im Gegenteil: Wir sind in Sachen Ernährung sogar das am besten informierte Volk Europas. Doch was nützt die Theorie über das richtige Fitnessprogramm und eine gesunde Ernährung, wenn die Praxis oft an ganz alltäglichen Problemen scheitert? Vom Wissen allein ist noch niemand schlank geworden. Ein neues Ernährungs- und Bewegungsprogramm bringt neue zeitliche und organisatorische Hürden mit sich. In jedem Fall ist einiges an Planung erforderlich, um das wertvolle Wissen in die Tat umzusetzen. Lassen Sie uns nun gemeinsam die letzte Säule für Ihren dauerhaften Abnehmerfolg angehen.

Die ganze Folge lesen Sie in shape up Fitness 04/2012, 05/2012, 06/2012:
Bestellen im Archiv

Das vollständige Inhaltsverzeichnis

shape up fitness - alle Themen finden Sie hier:

Bestellung

Sie wollen wissen, wie Sie sich fit und gesund erhalten können durch gezielte Bewegung, gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil?

Dann sind Sie mit shape up fitness bestens informiert.

Zur Bestellung im Archiv (wenn verfügbar): hier…


shape UP ladies first

Die letzten Ausgaben